Profile Zukunftsforscherinnen

Franziska Schönfeld

Franziska Schönfeld ist Kulturvermittlerin und Zukunftsforscherin. Sie studierte Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis (Diplom, Stiftung Universität Hildesheim) und Zukunftsforschung (M.A., Freie Universität Berlin). Sie begeistert sich für Kultur-, Bildungs- und feministische Themen. Mit ihrer Arbeit möchte sie Gestaltungsspielräume eröffnen und Menschen in ihrer Zukunftsgestaltung unterstützen. Derzeit beschäftigt sie sich mit intersektionalen Zukünften und Futures Literacy und engagiert sich als visionary im Una Europa Future University Lab. Seit 2020 berät sie die feministische Research- und Advocacy-Organisation Future_s in der Durchführung von Zukunftsworkshops für unterschiedliche Communities. Als Teil des Vorstands von Kapitel 21, dem Alumni-Netzwerk des Masterstudiengangs Zukunftsforschung der Freien Universität Berlin, unterstützt sie seit 2019 die Vernetzung von Studierenden und Alumni der noch jungen Disziplin Zukunftsforschung. Seit 2014 arbeitet sie in Projekten zur kulturellen Teilhabe und multiprofessionellen Kooperationen an der Bundesakademie für Kulturelle Bildung.

Kontakt

Bildrechte / Urheber*in der Fotos: Petra Coddington
Bildung Feminismus Mitgründerin Zf*